Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

“Ich will nur bis da!” Julian, 9, wirft einen ersten, repektvollen Blick auf die Kletterwand. Er ist eines von vier Kindern mit Behinderung, die heute in die Münchner Kletterhalle Heavens Gate gekommen sind. Wenig später zieht sich Julian von Griff zu Griff, weit oberhalb seines anfangs gesteckten Ziels. Er hat Mut gefasst. Und er vertraut auf Konstantin, 14, der ihn mit dem Seil sichert.

Das statistische Bundesamt in Bayern hat Zahlen vom 31.12.2014 veröffentlicht, die besagen, dass es  im Landkreis München 117.625 Bürgerinnen und Bürgern mit Schwerbehinderung gibt, das sind ca. 8,5 Prozent der Bevölkerung.  Diese Zahlen verdeutlichen: Eine erhebliche Anzahl BürgerInnen ist mit dem Thema Behinderung konfrontiert – besonders, wenn man Angehörige und Familien einbezieht. Der Behindertenbeirat setzt sich engagiert für die Betroffenen ein. (Landratsamt 2013)

Auch wir wollen Kindern und Jugendlichen mit Behinderung die Möglichkeit bieten, ihre Freizeit nach ihren Wünschen zu gestalten und das mit so wenigen Barrieren wie möglich. Klettern und Barrierefreiheit?! Geht das zusammen? Ja! Schon seit vielen Jahren klettern bei uns Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und auch Rollstuhlfahrer sind mit dabei. Von den positiven Einflüssen auf die Gesundheit mal abgesehen, gibt es auch dem Selbstbewusstsein einen ordentlichen Schub, wenn man sich der Höhe stellt und über die eigenen, gedachten Grenzen hinwegklettert. Und gerade das Selbstbewusstsein muss bei Menschen mit Behinderung schon einiges erdulden. Ein Leben lang wird man von Ärzten untersucht und für nicht in Ordnung, nicht Gesund befunden. Wie soll das keine Spuren hinterlassen?

 

 

Für Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Behinderungen ist das Klettern einfach ein wunderschöner Erfahrungsraum. Man muss wenig intellektuell begreifen, man muss nur „Tun“. Und das klappt ziemlich gut. Ob nun geistig oder körperlich behindert, mit ein wenig Unterstützung gelingt es doch den meisten bis zu 30 Meter zu klettern.